Saturday, April 14, 2007

The decadence of the 80s (Part 7).

"On joyless lanes we walk in lines, a calm but steady flow. Accompanied by loud commands our strength is running low." Was fuer ein deprimierender und doch sehr gut zur einer Musik wie dieser passende Text ist das hier! So etwas hatte es noch nicht gegeben und man vermutete eine internationale Spitzenproduktion - und das war es auch. Im Jahre 1984 brachte diese Formation ihre erste Platte heraus, produziert von Trevor Horn, die, gespickt mit sensationellen Songmaterial, auch ihr groesster Erfolg werden sollte. Der Produzent liess sie fallen und widmete sich anderen Projekten, die ebenfalls erfolgreich waren, wie FRANKIE GOES TO HOLLYWOOD oder THE ART OF NOISE. Schade nur, dass das Potenzial des hier nun Folgenden nie ganz ausgespielt wurde. Der Mix setzt sich zusammen aus der 'Polish Version' und aus der 'Beta Wrap Version'. Vielleicht ist das nicht der beste Mix von mir, aber das Ganze musste einfach getan werden.
ENJOY! Floyd Anderson.

Hier ist die Info:


PROPAGANDA
P:Machinery (chronovisor mix v1.0) [1985]
music file

7 comments:

acido said...

hi!

bin durch zufall auf deinen blig gestossen und muss sagen dass der propaganda-mix absolut genial ist. ein richtig schoener langer, aber nie langweilig werdender mix. ich hoffe da kommt noch mehr von dir!

wolfram

Floyd Anderson / chronovisor said...

Schoen, dass er dir gefaellt. Wuerde mich nur interessieren, WIE du den blog gefunden hast, oder durch wen, weil er erst seit kurzem besteht. Du hast sicherlich die anderen Stuecke auf meinem blog gesehen, - so, feel free! :-)

cheers,


|cv|

acido said...

deinen propaganda mix hat jemand hier
http://www.eightiesfanatic.da.cx/ gepostet. dann hab ich nach chronovisor mix gegoogled und bin hier gelandet. hab mir schon einige mixe von dir runtergeladen und finde sie alle top! vielleicht koenntest du ja zu deinen mixen immer noch die tracktime dazu schreiben, dann macht es deine mixe auch fuer andere interessant, schon allein wegen der laenge. in dem eightiesfantastic findest du uebrigens viele gute 80iger, die es sicher lohnt zu remixen , hint hint :)

Floyd Anderson / chronovisor said...

Eine sehr interessante website, die du da gepostest hast. Ich werde mir da den einen oder anderen Song herunterladen und etwas daraus machen, mal sehen, was da kommt. Meine Mixes muessen eine exakte Taktgenauigkeit und ein gewisses Taktverstaendnis haben, dass ich sie fuer gut befinde, denn zu viele Mixes, die ich gehoert habe, sind nur so "herunter genudelt" worden, einfach graesslich. Die tracktime poste ich aufgrund des Ueberraschungsmomentes nicht, damit die Downloader sich erst beim Anhoeren eine Vorstellung machen koennen, was sie erwartet, denn die meisten sind "mix-gebildeter" als man denken mag.

cheers,


|cv|

dreamtime said...
This comment has been removed by the author.
dreamtime said...

just listened to this mix for the first time and immediately decided not to waste my time on my own version - It's f!@#ing perfect!!!

Hope you don't mind if I make a post about this on my site ;-)

keep up the great work!

Floyd Anderson / chronovisor said...

Of course I don't mind the huge mentioning in your outstanding blog. That's a big help to get more wellknown in the www!

Thanks again!

cheers,


|cv|