Sunday, December 09, 2007

The relevance of the 00s (Part 5).

Eigentlich habe ich mir ja vorgenommen im Dezember etwas weniger zu machen; mal sehen, ob ich das durch halte. Es sind schon einige Dinge vorbereitet, aber die kommen erst etwas spaeter in diesem Monat.
In diesen Tagen ist mir ein DJ aus Schweden untergekommen, der auch schon fuer das schwedische minimal trance Label 'Kaliber' gearbeitet hat, welches hier schon mal vorgekommen ist (nur fuer aufmerksamste blogger) und seit 2002 unter seinem eigenen Namen recht erfolgreich ist. Musikalisch wertvoll ist diese Art von Musik tatsaechlich nicht, aber man stelle sich vor, mit etlichen Watt im Club rausgepowert, animiert es doch zu rhythmischer Bewegung, wie ich meine (tanzen werden einige dazu sagen - aber lassen wir das).
Die heutige Geschichte (minimal trance - ich liebe es irgendwie!) :-) hat keinen besonderen Hintergrund, es ist ein 'Schnellschuss Projekt', eine spontane Eingebung, und das kommt bei mir einige mal im Jahr vor. Also bitte, sich einfach freuen und sich auf etwas einlassen. ENJOY! Floyd Anderson.

Hier ist die Info:


JOHN DAHLB√ĄCK - 'Blink' (chronovisor mix v1.0) [2007]
music file

No comments: